BellaDerma - Faltenbehandlung

Häufige Fragen zur Faltenbehandlung

Fragen zur Faltenbehandlung

Welche Präparate sind zur Faltenbehandlung geeignet?

Es gibt viele verschiedene Präparate auf dem Markt, die sich gut für den Einsatz zur Faltenbehandlung eignen.
Wichtig ist, daß der Arzt mit den Präparaten, die er einsetzt, umfangreiche Erfahrungen gesammelt hat. Dann kann er den Patienten optimal beraten und für ihn das richtige Präparat auswählen.

Welche Fehler kann der Arzt machen?

Wichtig ist, dass die Wahl des Füllmaterials individuell patientenbezogen erfolgt. In diese Entscheidung fließen der Hauttyp, der Hautdicke, vorbestehende Hauterkrankungen, bekannte Unverträglichkeiten, das Alter des Patienten sowie die Art und Ausbildung der Faltenbildung mit ein. Um das Risiko für Fehler zu minimieren, müssen in Abhängigkeit vom ausgewählten Füllmaterial folgende Faktoren beachtet werden: Injektionstiefe und Injektionstechnik sowie die Behandlungsmenge pro Sitzung.

Kann man die Faltenbehandlung mit anderen Methoden kombinieren?

Dies ist in vielen Fällen möglich und auch sinnvoll. Eine Vorbehandung mit Botulinum Toxin erhöht z.B. die Haltbarkeit einer Faltenunterspritzung im Stirnbereich. Durch den kombinierten Einsatz von Botox (Botulinum Toxin) und einer Faltenunterspritzung kann man ambulant eine deutliche Verjüngung im Gesichtsbereich erreichen.

Ist die Behnadlung von Falten schmerzhaft?

Jeder Mensch empfindet die Injektionen unterschiedlich. Je nach verwendetem Präparat empfindet der Patient ein Druckgefühl bei der Injektion. Vorher wird die zu behandelnde Region mit einer anästhesierenden Creme betäubt. Sollte dies nicht ausreichend sein, so kann man (z.B. im Lippenbereich) eine Spritze zur Betäubung einsetzen.

Wie lange hält der Effekt der Faltenbehandlung an?

Dies hängt im wesentlichen vom verwendeten Präparat ab. Resorbierbare Präparate halten ihren Effekt ca. zwischen 6 und 12 Monaten aufrecht.

Ist eine komplette Faltenglättung möglich?

Die genaue Beantwortung dieser Frage ist abhängig davon, wie lange die Falte bereits existiert und wie ausgeprägt diese ist, sowie von der Muskelkraft.
Die Falten fallen auf jeden Fall weit weniger auf, da sie flacher werden. In der Regel wird ein weit jugendlicheres Aussehen erreicht, das je nach Präparat einige Monate lang anhält.

Wann kann ich wieder meinen gewohnten Tätigkeiten nachgehen?

Nach der Faltenbehandlung können Sie sofort wieder nach Hause oder ins Berufsleben zurückkehren. Sauna- und Solariumsbesuche sollten für eine Woche besser unterbleiben. Anstrengender Sport sollte unmittelbar nach der Faltenbehandlung besser vermieden werden.

Was passiert in den nächsten Tagen nach dem Eingriff?

Den vollen Effekt einer Faltenunterspritzung bzw. Botoxbehandlung werden Sie nach ca. 1-2 Wochen bemerken, wenn Schwellungen und Rötungen ganz abgeklungen sind.

Glossar zur Faltenbehandlung

Faltenbehandlung im Überblick | Startseite