BellaDerma - Faltenbehandlung

Faltentypen

Stirnfalten

Stirnfalten verlaufen fast immer horizontal über die Stirn und resultieren aus dem Hochziehen der Augenbrauen. Verantwortlich für die Stirnfalten ist insbesondere der Musculus frontalis, ein großer, flächiger Muskel. Dementsprechend wird die Faltenbehandlung flächig durchgeführt, wobei die Injektionspunkte entlang der Falten in der Mitte der Stirn gewählt werden.

Zornfalten (Glabella-Falten)

Zornfalten sind mehr oder weniger tiefe parallele Falten zwischen den Augenbrauen. Die Zornesfalten entstehen zwischen den Augenbrauen.

Falten-arten

Krähenfüße (Periorbitale Linien)

Augenfalten, Krähenfüße, Um das Auge herum befindet sich ein ringförmiger Muskel mit dem Namen Musculus orbicularis oculi.

Der äußere Teil dieses Muskels ist verantwortlich für die Bildung von sog. Augenfalten, Krähenfüßen, also Falten die sich sternförmig vom Auge wegbewegen.


Periorale Falten

Periorale Falten sind Falten zwischen Nase und Oberlippe. Diese Region ist die durch die mimische Mundbewegung sehr belastet.

Nasolabialfalten

Nasolabialfalten treten in Erscheinung, wenn die Wangen absinken und eine ausgeprägte Mimik besteht. Wenn die Falten an den Mundwinkeln vorbei nach unten ziehen, werden sie als besonders störend empfunden.

Faltenbehandlung mit Botox